Menu

Auge in Auge

Der unmittelbare Kontakt zu Ihnen und Ihrem Sammlungsstück ist ein großes Privileg für mich als Restauratorin.

Ob altmeisterliche Künstlergrafik oder moderner Druck, ob mittelalterliche Pergamenturkunde, prachtvoller Einband oder Urgroßmutters handgeschriebenes Kochbuch - Objekte aus Papier, Pergament und Leder sind für uns wertvolles Kulturgut. Oft haben Zeit und Benutzung ihre Spuren hinterlassen. Die Materialien altern, Form und Aussehen verändern sich und die Stabilität geht verloren. Eine kleine Beschädigung durch Unachtsamkeit oder ein alter Schaden mindern den Wert und die Freude.

Bei meiner Arbeit als Diplomrestauratorin sehe ich mich an erster Stelle dem historischen Original verpflichtet. Mein Ziel ist der größtmögliche Erhalt der Originalsubstanz durch sanfte, minimalinvasive Eingriffe. Handwerkliche Perfektion und kompromisslose Auswahl von Materialien bester Qualität sind Grundlage meiner Tätigkeit.

Die intensive Beratung und die Erstellung individueller Konzepte im Atelier und vor Ort sind für mich selbstverständlich.

Die berufliche Weiterbildung durch Teilnahme an Seminaren und Tagungen, der fachübergreifende Austausch mit Kollegen sowie die Mitgliedschaft in den Fachverbänden IADA, Förderverein Papierrestaurierung und VdR sind für mich fester Bestandteil der professionellen und wissenschaftlich fundierten Arbeit als Restauratorin.