Menu

NEUMONTIERUNG Ulmer Münster Riss C

Münsterriss C von Böblinger, Ansicht Hauptturm von Westen

 

Zustand:
Der Münsterriss war in einem Rahmen auf eine Sperrholzplatte gespannt. Das Pergament war ganzflächig auf Gewebe doubliert und mit Schirtingfälzeln auf die Platte verklebt. Aufgrund mehrerer früherer Eingriffe und Reinigungsmaßnahmen ist das Pergament stark beansprucht und verwellt.

Maßnahmen:
Fälzel und Gewebedoublierung wurden abgenommen. Kleinere mechanische Schäden wurden mit Japanpapier und rekonstituiertem Pergament stabilisiert. Nach mehreren Monaten Planlage hatten sich die Verwellungen entspannt. Das Pergament wurde ringsum mit Japanpapierfälzeln auf eine Wabenplatte gespannt und liegt plan in einer Stülpdeckelschachtel.

 

Münsterriss Komplettansicht
 

Münsterriss Detail

Eigentümer: Münsterbauamt Ulm